Yoga besteht zu 1 % aus Theorie und zu 99 % aus Praxis und Erfahrung.

Shri Krishna Patthabi Jois

UNSER KURSANGEBOT

Wir bieten in unserem Zentrum ein offenes Kurssystem an. 

Das heißt, Du kannst gerne jederzeit zu einer Schnupperstunde kommen!

Wenn Du Dir nicht sicher bist, welche Stunde am Besten für Dich geeignet ist, ruf uns einfach an und wir beraten Dich gerne!

ASHTANGA VINYASA YOGA

 

Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine dynamische und körperlich fordernde Yogaform, in der die Asanas (Körperhaltungen) in einem bestimmten Ablauf (Serie) verbunden werden. Die Bewegungen werden in Koordination mit der Atmung ausgeführt, die Positionen jeweils fünf Atemzüge lang gehalten. Dabei kommt der Geist auf wundervolle Art und Weise zur Ruhe und man lernt immer wieder aufs Neue, in dem Gewöhnlichen das Außergewöhnliche zu entdecken.

 

Dazu gibt es verschiedene Kurse:

AnfängerInnen Kurse

Geführte Einheiten:

  • geführte Einheit (leicht)

  • geführte erste Serie

  • Vertiefungskurs

  • Mysore Style

 
ACROYOGA®

 

AcroYoga® vereint die Weisheit des Yoga, die dynamische Kraft der Akrobatik, und die liebevolle Güte (Metta) von NUAD (Thai-Yoga Bodywork) auf eine einzigartige Weise.

Diese drei Richtungen formen die Basis einer Praxis, die Vertrauen, Verspieltheit und Gemeinschaft fördert. 

Jenny Sauer-Klein und Jason Nemer haben diese Praxis im Jahr 2003 ins Leben gerufen. Mittlerweile hat diese Praxis das Leben von hunderten und tausenden Menschen weltweit berührt.

AcroYoga® besteht aus 3 Hauptelementen:

Solar Acrobatic: Vertrauen, Kraft und Freude

Lunar Healing Arts: Zuhören, Loslassen, Liebe

Yogic Practices: Verbindung, Gleichgewicht, Wahrnehmen

 
VINYASA-SLOW-FLOW

 

Vinyasa-Slow-Flow ist eine dynamisch fließende Yoga-Form, bei der die Bewegungen im Atem-Rhythmus ausgeführt werden. Zu meditativer Musik entstehen intuitiv immer wieder neue Formen. Die tiefe Ujjayi-Atmung führt in eine achtsam meditative Wahrnehmung. Auch Mantra und Pranayama fließen in die Praxis ein.

 

Termin: Mittwoch, 9.00 - 10.25 mit Veni im Raum 2

(SMS Voranmeldung am Vortag bei Veni - 0676/3705882)

 
YOGA DER ACHTSAMKEIT und YOGA NIDRA

 

Eine langsame, ruhig-fließende Yogaform nach Asokananda. Sanfte, kleine, qi-gong-artige Bewegungen werden sehr langsam und sehr achtsam im Atemrythmus ausgeführt. Atmung und Bewegung werden synchronisiert. Dies bringt Dich in einen Zustand meditativer Wahrnehmung, völliger Entspannung, Präsenz und zugleich wohltuender Energetisierung.

Yoga Nidra – der „yogische Schlaf“ - ist eine Yoga-Technik aus der tantrischen Tradition. Es ist eine geführte Meditation im Liegen (Shavasana), die Elemente von: Intention (positive Affirmation), Körper-Wahrnehmung, Atem-Gewahrsein, Bewusst-Sein, etc.  beinhaltet.  Die dadurch entstehende Tiefenentspannung (Zustand zwischen Wachen und Schlafen) hat heilende Wirkung und ermöglicht einen Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen.

Sehr effektiv! Auch für absolute AnfängerInnen, WiedereinsteigerInnen und Silver Age geeignet!!

 

Termin: Dienstag, 18.15 - 19.45 mit Veni im Raum 2

(SMS Voranmeldung am Vortag bei Veni - 0676/3705882)

 
MONDSEQUENZ - CHANDRA KRAMA

 

Chandra Krama - die Mondsequenz - ist eine Yin-Yoga-Form, die von Matthew Sweeney als Ergänzung zum dynamischen Ashtanga-Yoga entwickelt wurde.
Sie betont die Öffnung der Hüften, der Leistengegend und des unteren Rückens und schont Handgelenke, Schultern und Nacken.
Ursprünglich war die Mondsequenz dafür gedacht, sie zu Voll- und Neumondzeiten zu praktizieren. Aber auch an Tagen, an denen man sich müder oder energieloser als sonst fühlt, ist sie sehr zu empfehlen. Zudem eignet sie sich gut zum Yogawiedereinstieg sowie nach oder während Verletzungen. Generell wird die Serie von Menschen geschätzt, die nach einer sanften, fließenden und ruhigen Yogaform suchen.

 

Termin: Freitag, 17.30 - 19.15 mit Peter im Raum 1

 
 
YOGA & ACROYOGA® für KINDERN & ELTERN

Wir begeben uns auf eine wertvolle Reise zueinander - wir singen und spielen zusammen, machen die Tiere nach und lachen. Die Kinder erhalten ihre Natürlichkeit und die Eltern finden dorthin zurück!

Bei AcroYoga lernen wir miteinander zu kommunizieren, sich gegenseitig zu unterstützen, und die Übungen als Team zu meistern. Wir lernen akrobatische Prinzipien wie Kontra-Balance, Zentrieren, Erden. Wir kombinieren diese mit Yoga Prinzipien wie Achtsamkeit, Leichtigkeit, Entspannung. Und geben dazu die Qualitäten aus dem Bodywork wie konstruktive Kommunikation (positives Feedback, None Violent Communication, etc.), Teamwork und das Erforschen, Anerkennen und Ausdehnen der eigenen Grenzen!

TESTIMONIALS

"Es ist ein Ort der Ruhe und der Experimente, ein Ort des Ankommens und eine sehr individuelle Schule! 
Dass die Musik so ein wichtiger Teil der Yoga-Praxis im Ganesha Yoga Zentrum ist hat mein Herz erwärmt, sie neu kennenlernen lassen und mich inspiriert mich den Schwingungen des Lebens in meiner eigenen Praxis mit Vertrauen hinzugeben. DANKE!!"

 

Anna

"Ein Ort voller Liebe Harmonie und Ausgeglichenheit wie es keinen zweiten gibt."

Dietmar

"Die schönste tiefgreifende Erfahrung, die mir so viel auf dem Weg mitgegeben hat!"

Isabel

"Im Yogazentrum Ganesha fühle ich mich immer gut aufgehoben. Diese Freiheit, Ruhe und Offenheit ist wunderbar und ermöglicht lernen auf so vielen Ebenen. DANKE!"

Flora